Aus für Merkur und Novomatic-Spiele in Deutschland – FAQ & Alternativen

merkur drückglückDas Jahr 2017 ist für Spielautomaten-Freunde in Deutschland denkbar schlecht zuende gegangen. Mit Gauselmann und Greentube haben gleich zwei der beliebtesten Automatenspiele-Hersteller die Online-Versionen ihrer Spiele de facto vom deutschen Markt verbannt. Merkur und Novomatic-Spiele können in Deutschland ab sofort nicht mehr um Echtgeld gespielt werden. In dieser News erklären wir Euch die Hintergründe, fassen die Ereignisse in einer Chronologie zusammen und stellen Euch gute Alternativen zu Novoline und Merkur vor.

Was ist passiert?

Nacheinander haben der Gauselmann-Konzern (Merkur / Spielothek) und Greentube (Tochter von Novomatic) ihre Spiele vom deutschen Markt genommen. Wo Ihr jetzt noch sielen könnt, dass verraten wir im Folgenden.

Keine Merkur Spiele mehr in Deutschland

Den Anfang machte Mitte November ein Brief von Paul Gauselmann an seine Lizenznehmer (siehe Chronologie). In den folgenden Wochen entfernten immer mehr ehemalige Merkur Casinos die Spiele wie Extra 10 Liner, Jolly’s Cap und Double Triple Chance aus dem Angebot. Der aktuelle Stand am 2. Januar 2018 ist: Mit Ausnahme von DrückGlück haben alle Casinos die Spiele entweder komplett aus dem Angebot genommen, oder aber sie sind für deutsche Kunden mit einer IP-Sperre versehen. Das heißt: Ihr seht die Spiele zwar in der Lobby, aber könnt sie nicht starten. Es erscheint eine Fehlermeldung, die besagt, dass das Spiel hier nicht zur Verfügung steht.

Sonderfall DrückGlück

Der einzige uns bekannte Sonderfall ist das DrückGlück Casino. Weil DrückGlück auch (unter der .de-Domain) mit einer Lizenz aus Schleswig-Holstein operiert, hat sich der Betreiber SkillOnNet offenbar mit Gauselmann geeinigt, dass die Spiele in SH weiter legal angeboten werden dürfen. Wenn Ihr in Schleswig-Holstein wohnt, habt Ihr also Glück. In allen anderen Fällen dürfte es aber dennoch problematisch sein, das SH-Casino zu nutzen.

Merkur 24 – das Social Casino

Noch recht frisch auf dem Markt ist Merkur24, das Social Casino von Gauselmann. Hier könnt Ihr viele der beliebten Edict-Spiele kostenlos spielen. Es ist auch möglich, für echtes Geld Coins zu kaufen, mit denen Ihr zusätzliche Spiele spielen oder höhere Einsätze tätigen könnt. Wie bei Social Games üblich, gibt es aber keine Auszahlungsoption. Einmal eingezahltes Geld wird in Spielgeld umgewandelt und kann nie wieder in Echtgeld konvertiert werden. Aus unserer Sicht daher nicht wirklich eine Option für ernsthafte Spieler. Einen ausführlichen Test von Merkur24 gibt es bei den Kollegen von Slots.Express.

Novomatic-Aus

Um den Ausfall der Merkur-Spiele zu kompensieren, schlossen einige Casinos noch auf die Schnelle Verträge mit Greentube, um die ähnlich beliebten Spiele der Konkurrenz Novomatic anbieten zu können. Doch Ende Dezember kam dann auch hier die Hiobsbotschaft: Greentube zieht seine Spiele komplett vom deutschen Markt zurück. Der von Greentube genannte Stichtag, der 29. Dezember 2017, wurde von fast allen Casinos respektiert. Keines der von uns getesteten und empfohlenen Novoline-Casinos bietet heute noch die Greentube-Spiele in Deutschland an. Stargames schien sich einen Tag lang widersetzen zu wollen – doch dann kam auch von dort eine Hiobsbotschaft:

Stargames bietet keine Echtgeldspiele mehr an

In der Nacht auf den 31. Dezember 2017 hat Stargames alle Echtgeldspiele eingestellt. Das Casino war kurz offline und ist nun, am 2.Januar 2018, wieder online – als reines Spielgeld-Casino. Ihr könnt dort zwar weiterhin Novomatic-Spiele und sogar Merkur-Spiele wie Eye of Horus oder El Torero spielen – aber ausschließlich um „Stars“, die Spielwährung von Stargames. Hier gilt also das Gleiche wie bei Merkur24: Ihr könnt nichts gewinnen, als Echtgeld-Casino ist Stargames keine Option mehr.

Gute Alternativen

Schauen wir uns also mal die Alternativen an. Merkur24 und Stargames als reine Spielgeld-Casinos hatten wir ja bereits oben genannt. Wie aber sieht es bei den Spielen selbst aus? Gibt es Automaten anderer Hersteller, die eine gute Alternative zu Novoline oder Merkur sind? Wir denken: Ja, die folgenden Spiele sind zumindesth thematisch nah dran am jeweiligen Novo- oder Merkur-Slot und bieten teilweise sogar noch mehr Spielspaß.

 

Spiel Alternative Link
Book of Ra (Novomatic) Book of Dead (Play’n Go) Hier spielen
Eye of Horus (Merkur) Treasure of Horus (Iron Dog) Direkt zum Spiel
Lucky Ladys Charm (Novomatic) Miss Fortune (Playtech) Hier spielen
Vampires (Merkur) Vampire: The Masquerade (Foxium) Direkt zum Spiel
Spectrum (Novomatic) Stardust (Quickfire) Hier spielen
Sizzling Hot (Merkur) Zoom (Thunderkick) Direkt zum Spiel
Apollo God Of The Sun (Novoline) Age of the Gods Serie (Playtech) Hier findet Ihr die ganze Serie
221B Baker Street (Merkur) Sherlock Holmes and the hunt for Blackwood (IGT) Zum Spiel

 

Chronologie der Ereignisse

20. November 2017: ein Artikel der Süddeutschen Zeitung sorgt für Unruhe. Nachdem der Gauselmann-Konzern im Rahmen der Berichterstattung über die sogenannten Paradise Papers in die Kritik geraten war, schickt Konzernchef Paul Gauselmann einen Brief an seine Lizenznehmer. Tenor: Alle Online Casinos müssen sicher stellen, dass die Merkur Automaten nicht mehr für deutsche Kunden zur Verfügung stehen, ansonsten droht der komplette Verlust der Lizenz.

1. Dezember 2017: Mit Slotsmillion nimmt das erste Merkur Casino die Spiele in Deutschland vom Markt. In den nächsten Wochen folgen nach und nach immer mehr Anbieter, darunter Leo Vegas, Bwin und Sunmaker.
18. Dezember 2017: Mit Ausnahme von DrückGlück (SH-Lizenz) und Stargames bieten alle Casinos keine Merkur Spiele mehr oder haben sie zumindest für deutsche Kunden gesperrt.
22. Dezember 2017: Casumo schreibt seinen Werbpartnern eine Email, dass Greentube sich zum 29. Dezember 2017 vom deutschen Markt zurückziehen will.
27. Dezember 2017: Mit Quasar und Ovo gibt es zwei weitere Casinos, die ihre Partner in einer Mail auf das bevorstehende Aus für Novomatic-Spiele in Deutschland vorbereiten. Von Greentube selber gibt es keine Bestätigung.
29. Dezember 2017: Der angekündigte Stichtag für den Greentube-Exit aus Deutschland ist da – und fast alle Casinos reagieren noch am gleichen Tag und entfernen die Novoline-Spiele zumindest aus dem deutschen Angebot. Stargames bietet zunächst weiterhin Merkur und Novoline mit Echtgeld an.
31. Dezember 2017: In der Nacht auf den 31. Dezember 2017 macht dann mit Stargames das letzte noch verbleibende offizielle Novomatic-Casino in Deutschland Schluss mit Echtgeld-Spielen. Stargames entfernt nicht nur die Greentube-Slots für deutsche Kunden, sondern unternimmt einen viel radikaleren Schritt: Das Casino bietet überhaupt keine Echtgeld-Spiele mehr an. Merkur und Novoline könnt Ihr zwar weiterhin spielen, aber nur noch um die Spielgeldwährung „Stars“.

Screenshot StargamesMitteilung von Stargames an die Werbepartner: Echtgeldspiele werden mit sofortiger Wirkung eingestellt.

Januar 2, 2018 by : posted in News Keine Kommentare
Tim Jones

Mehr über

Tim Jones ist Mitglied von online-casino-apps.net. Casinospiele sind seine Leidenschaft. Spezialisiert hat sich Tim auf mobile Casinos und Echtgeld Apps.

Beiträge ansehen - Webseite

Leave a Reply